Seite 2 von 3

FKK am Es Trenc

Von Yvonne, Marco und Thomas

Estrenc ist ganz klar Clothing Optional. Wer Quoten erstellen möchte, wieviel Prozent hier unbekleidet sind, wird sehr schnell enttäuscht sein. Dieser Fakt macht den Strand als solchen aber nicht schlechter! Zieht man die vier textilen Hauptstrandabschnitte ab, an denen alles dicht an dicht liegt(!) und konzentriert sich auf die dazwischen liegenden, längeren Strand-Abschnitte, welche natürlich auch von der Wegedauer her etwas schwieriger zu erreichen sind, sieht das Bild deutlich sympathischer aus. Freilich: an den Strand-Cafes bzw. Strand-Restaurants möchte man FKK tunlichst vermeiden (dennoch begegnen einem auch hier die berühmten Nackt-Läufer bzw. Nackt-Spaziergänger).

Besuchen Sie auch unser Partner-Portal www.mallorca-fkk.com:

Clothing Optional lautet das Zauberwort: "gemischt" baden. Während einzelne Strandabschnitte überwiegend von FKK-Anhängern bevölkert werden, dominieren an anderen Abschnitten die Textilbadenden. Darüber hinaus gesellen sich zwischen den Bikinis ein paar Nackte und zwischen den FKK'lern ein paar Bikinis.

FKK hat am Es Trenc eine lange Tradition
FKK hat am Es Trenc eine lange Tradition
Foto:
Udo Meyer

Uns ist im östlichen Teil des Strandes ein Abschnitt aufgefallen, der überwiegend nudistisch bevölkert wird. Früher wurde dieser Abschnitt gar nicht als FKK-Zone verwendet. Wie uns Mallorca-Residenten berichteten, ist anzunehmen, das vor allem Urlauber aus Colonia de Sant Jordi diesen Bereich innerhalb der letzten Jahre in ein FKK-Areal umgewandelt haben. Darüber hinaus schien das in dieser Stadt lebende Hotelpersonal an der neuen Möglichkeit Gefallen zu finden, an freien Tagen hier fussläufig erreichbar nackt baden zu können. Daraus resultierend wird hier sehr häufig spanisch gesprochen. Dazu später mehr.


Besuchen Sie auch unser Partner-Portal www.mallorca-fkk.com:

Anzeige:

Textilfreies Baden in Spanien, das Portal

Auf nudista-espana.com - FKK in Spanien finden Sie weitere Informationen über textilfreies Baden in Spanien, wie z.B. auf den Kanaren.

Link setzen bei

Kommentare

Von Harald de
Geschrieben am 2009-07-16 22:19:08

Toller Strand, und erster Nacktbadeversuch :)

Also erstmal vielen Dank für die wertvollen Tips, leider haben wir den Malle-Urlaub bereits hinter uns gebracht und diese Seite erst dann entdeckt (bzw. von meinem Cousin geschickt bekommen).

Wir machen sonst zwar kein FKK, aber als uns bei einem ausgiebigen Spaziergang über den Es Trenc (in voller Länge!) das immer hochgetakelte, mitunter sehr attraktive, junge Juppie-Pärchen vom Nachbartisch ganz nackig entgegen kam, da spürten wir sowas wie Respekt vor deren Mut.
Sie trug einen schicken Sommer-Hut, tief ins Gesicht gezogen das man sie kaum erkennen[ Anzeigen ]würde, und eine kleine Handtasche, sonst nix!!! Und er quasi noch weniger!!! Beide grüßten freundlich und gingen an uns vorbei als wäre alles total normal! Wir glauben noch heute, das die einzigen, denen diese Situation peinlich war, wir beide waren, nicht die beiden.

Unsere Generation muss verklemmt sein. Als ich die beiden so sah, dachte ich, warum wir nicht so frei sein können. Ich meine, wir haben es nie versucht. Und den beiden hätten wir es nie zugetraut, wenn man sie so am Abendtisch sieht, immer schick und sehr viel Wert legend aufs Äußere, auf die Tisch-Deko usw...

Meine Frau und ich bekamen an diesem Tag Lust, ebenfalls nackt zu sein. Wir beliessen es aber dabei, uns irgendwo in der Mitte fernab vom Schuss ein Plätzchen zu suchen und waren stolz auf uns, das wir nackt ins Wasser rannten, komme vorbei wer wolle :) Aber direkt am Strand entlang zu spazieren.... nein. Das überlassen wir anderen!!!

Sollte das Pärchen hier irgendwann mal mitlesen: fühlt euch ganz lieb gegrüßt von uns!!!! Und das meine ich ernst!

Gibt es eigentlich Strände [ausserhalb der Bundesrepublik], an denen ALLE nackt baden? Meine Frau meinte, das würde ihr dann deutlich einfacher fallen, und ich schließe mich dem an.

Von Yvonne de  [ http://www.mallorca-fkk.com/de/playas/playa-es-caragol ]
Geschrieben am 2009-07-16 22:47:32

Hallo Harald

vielen Dank für dein Kommentar auf unseren Seiten. Es ist das erste! Haben wir dafür eigentlich Preise? *g*

Obwohl diese Seiten seit Anfang 2009 online sind und inzwischen sehr stark frequentiert sind, sah sich noch niemand dazu genötigt, uns Feedback zu geben. Vielen Dank also!

Es freut mich, das ihr einen aufregenden Urlaub hattet, der für euch beide auch etwas Neues zu bietet hatte. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob es gerechtfertig ist, eine ganze Generation als "verklemmt" zu bezeichen. Welcher Generation gehört ihr denn an? Ich besuche[ Anzeigen ]den Es Trenc sehr häufig und habe schon alle Generationen dort beim Nacktbaden gesehen.

Dennoch: Spaziergänge "ohne alles" am Es Trenc ist - je nach Strandabschnitt - eher etwas für Mutige, da gebe ich dir recht. Mach ich auch nicht überall :)

Reine FKK-Strände wie in Deutschland wirst du auf Mallorca nicht finden. Schaut euch mal den Bericht über den Playa-es-Caragol an. Wenn ihr Lust habt, etwas zu wandern, um danach an einem fast menschenleeren Strand das Nacktbaden noch einmal auszuprobieren, dann seit ihr hier genau richtig! Hier gibt es keinen Publikumsverkehr. Nur ein paar Einheimische und Leute wie du und ich :)

Lest euch das mal hier durch, vielleicht ist der Caragol was für euch: http://www.mallorca-fkk.com/de/playas/playa-es-caragol

Viel Spaß wünscht Yvonne

Von Martin Schmitt de
Geschrieben am 2009-07-25 10:44:56

Danke für Eure Informationen - welche wir auch nach unserem Besuch dieses Jahr im Juli nur bestätigen können. Wir haben uns ( nach 7 Jahren Mallorca Abstinenz ) gleich wieder zu Hause gefühlt. Klares,"plastikfreies"Wasser, keine Quallen. Je nach Windstärke mal völlig ruhiger Wellengang bzw. angenehme "Brandung". Durch den flachen Strand auch Ideal für Familien mit kleinen Kindern - wobei hier sicher der 20 minütige Fußmarsch und das notwendige Equipment viele abhält.
Folglich hatte auch bei unseren täglichen Besuchen jeder, wenn er wollte, mindestestens[ Anzeigen ]10 Meter Platz zum Nachbarn.
Bei unseren früheren Besuchen sind wir über die Salinen gekommen, was ich der engen Strasse wegen, mir heute nicht mehr anzutun
brauche.
Die Vorteile sind genannt.
Nachteilig: wir brauchten auch bei unserem diesjährigen Kurzurlaub ein Auto, hatten es
vor 7 Jahren von Cala Figuera aus auch mit dem Fahrrad probiert - meine Frau war davon "total" begeistert.
- lange An/Abfahrt
- keine Toiletten ?
- "Verpflegung" ist mitzubringen
- Muschel bzw. Sonnenschirm unbedingt notwendig.

Trotzdem, wir fühlen uns jedesmal wie im Paradies auf Zeit.

PS: der große Parkplatz in Ces Corvettes hat viele schattige Plätze und auch eine, wenn auch spärlich tröpfelnde Dusche.

Von Marco de
Geschrieben am 2009-09-17 16:27:04

Hallo! Ich fliege morgen für 14 Tg. nach Camp de Mar. Bin schon sehr gespannt. Vielleicht jemand zu diesem Zeitpunkt dort, der ebenfalls alleine ist und sich auskennt? Gruß, Marco ( 44 )

Von walter de
Geschrieben am 2009-10-23 15:03:14

strand

Wir haben einen herrlichen Fkk-Urlaub verbracht am Strand Es Trenc!Kommen sicher wieder!

Von tandemar77 de
Geschrieben am 2010-10-02 09:47:13

Viele Jugendliche und textilfreie Spaziergänge...

Wir waren in den letzten beiden Juni-Wochen 2 Wochen auf Mallorca und viele Tage davon am Es Trenc und erstaunt darüber, wie viele Jugendliche wie wir FKK machten! Es gab natürlich auch sehr viele ältere Menschen, aber es überraschte uns trotzdem, weil "FKK" in den Medien immer als "Rentner-Ding" gesendet wird.
Aber textilfrei am Strand entlang zu gehen... naja.
Weil wir mit Freunden dort waren, die auf unsere Sachen aufpassen konnten, haben wir es probiert, ein wenig am Ufer entlang zu gehen. Es ist ja schon irgendwie "spannend", so ganz ohne alles[ Anzeigen ] Aber uns kamen meistens nur angezogene ent gegen bzw. "oben ohne". Und dann kam eine Stelle, wo gar keiner mehr FKK machte, da drehten wir dann um und waren ganz froh, weil uns auf dem Rückweg weniger Leute entgegen kamen^^ Vor allem hatten wir Angst, fotografiert zu werden und im Internet zu landen. Ich habe mir richtig ein Foto-Handy-Verbot am Strand gewünscht!

An unserem letzten Strandtag wollten wir es aber noch einmal versuchen, und ich nahm meinen Pareo mit. Der ist zwar nicht ganz blickdicht, genügte aber um nicht mehr ganz "nackt" zu sein. Mein Freund hatte sein Handtuch. Wenn es uns mulmig wurde, zogen wir uns damit an, und an anderen Stellen machten wir sie wieder ab.

Unsere Frage an euch alle:
Wir würden sehr gerne mal ohne Bikini einen langen Spaziergang machen, also am Strand, mit den Füssen im Wasser. Freunde meinten, in Griechenland gäbe es lange einsame Strände dafür, oder auf dem spanischen Festland oder in Portugal. Dort wurden aber Freunde von uns einmal überfallen. Könnt ihr uns Tipps geben?

Ciao! T.

Von mallorca75 de
Geschrieben am 2011-02-11 20:57:07

hallo alle zusammen wir waren 2010 auf mallorca und auch natürlich am strand von es trenc aber leider finde ich überragt die anzahl der textilbader die fkk bader. deswegen eine frage an euch ob einer von euch ein anderen strand für fkk fans kennt natürlich auf mallorca. lg andre

Von Thomas de  [ http://www.nudista-espana.com ]
Geschrieben am 2011-02-11 21:25:23

Mallorca75, schau mal hier: http://www.mallorca-fkk.com

und hier:

http://www.nudista-espana.com

Schreiben Sie ein Kommentar

Ihr Name*
Sprache*
E-Mail-Adresse  anzeigen
Homepage  anzeigen
Titel
Nachricht (mindestens 5 Wörter)
  captcha
Prüfziffer  
  bei neuen Kommentaren per eMail informieren
 


Link setzen bei

Ihre Sprache


Es Trenc in Zahlen

Länge~ 5 Kilometer
Breitebis zu 35 Meter
Strandgästebis zu 10.000
Parkplatz5.00 €
Strandliege5.00 €

Mallorca in Zahlen

Einwohner775.000
Fläche3680 km²
Küstenlänge550 Kilometer
Höchster PunktPuig Major (1443 m)
Klimamediterran subtropisch

Listinus Toplisten Listinus Toplisten


Aktuelle Umfrage

Sponsoren